zurück zur Übersicht
2014-04-24
 

Nachrichten Small Sample Module (SSM) für Hemolyzer 5

Das Small Sample Modul für den Hemolyzer 5 ist startklar!
Diese wichtige Entwicklung macht es nun möglich, Patientenproben mit sehr geringem Probenvolumen zu messen.
Mit diesem Modul werden nur 25 µl des venösen Blutes gebraucht, um eine 5-teilige Differentialzählung durchzuführen im Gegensatz zu den bisherigen 110 µl. Ein Gesamtprobenvolumen von 250 µl in einem geeigneten Probenröhrchen ist ausreichend.
Nachdem der Hemolyzer die Probe zusätzlich verdünnt hat, wird die Analyse unter Verwendung der gleichen Messprinzipien als Standardvollblut-Methode durchgeführt und ergibt vergleichbare Ergebnisse mit akzeptabler Genauigkeit.
Das Small Sample Modul wird im Notfall-Modus verwendet und die Messung dauert im Vergleich zu einer Normalmessung etwas länger.
Das Modul kann werkseitig installiert werden. Falls gewünscht, sollten Sie dies bei neuen Bestellungen angeben. Ebenfalls möglich ist die Nachrüstung durch einen zugelassenen Service-Techniker in bereits vorhandene Geräte.

Eigenschaften und Vorteile
• Probenvolumen von nur 25 µl (Standard 110 µl)
• Automatische interne Probenverdünnung vor der Messung
• Wahl des geeigneten Probenröhrchentyps
• Für den Einsatz mit drei Röhrentypen: BD Microtainer MAP, Sarstedt-Monovette und Vacutainer
• Liefert präzise Ergebnisse mit verdünnten Proben
• Gleiches Messprinzip wie beim Standard-Verfahren für venöses Blut
• Modul kann problemlos nachgerüstet werden
• Minimale zusätzliche Wartung erforderlich